Gemeinsam sind wir stark

 Im Diakonieverbund Freiamt-Sexau e.V. haben sich 2006 die evangelischen Kirchengemeinden in Freiamt und Sexau zusammengeschlossen, um gemeinsam auf die Nöte von Menschen in ihrem Einzugsbereich zu reagieren und den Auftrag Jesu, Nächstenliebe zu üben, in die Tat umzusetzen. Wir kümmern uns insbesondere um Familien, die krankheitsbedingte Krisenzeiten durchzustehen haben und um ältere Menschen , die auf Unterstützung und Betreuung angewiesen sind und/oder deren Angehörige Entlastung benötigen. Jede Kirchengemeinde für sich genommen wäre mit den anstehenden Aufgaben überfordert, gemeinsam aber können wir vieles erreichen.

So können Sie uns unterstützen

Um unsere Dienste dauerhat aufrecht erhalten und bedarfsgerecht ausbauen zu können, benötigen wir Ihre Hilfe. Wie aber können Sie den Diakonieverbund unterstützen?

  • Als Mitglied eines der Freiämter Krankenpflegevereine oder des Diakoniefonds der Sexauer Kirchengemeinde tun Sie dies bereits. Herzlichen Dank!
  • Gerne nimmt Sie der Diakonieverbund auch unmittelbar als förderndes Mitglied auf. Gemeinsam mit den übrigen Fördermitgliedern werden Sie zur jährlich stattfindenden Vesammlung der Fördermitglieder eingeladen. Diese hat das Recht, aus ihrer Mitte ein Mitglied in den Vorstand zu deligieren.

Helfen können Sie uns auch...

  • ... durch praktische Mitarbeit in einer der Einrichtungen und Dienste.
  • ... durch Spenden, die Sie als Einkommensteuerpflichtige/r selbstverständlich beim Finanzamt steuermindernd geltend machen können.

Wochenspruch

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 
Johannes 5,4